AllegroSurf Weiterentwicklung und Vertrieb wurden per 31.12.2011 eingestellt!
 
 
   
 
 
  AllegroSurf Neuheiten:  
     
  Die komplette Liste der Neuerungen von AllegroSurf entnehmen Sie bitte den Versionshinweisen!  
     
  Bleiben Sie topinformiert mit dem AllegroSurf Newsletter ... gleich registrieren!  
     
  AllegroSurf informiert Sie (neu!)    
     
 
Neu - Berichte und Auswertungen in Echtzeit!
Allegrosurf zeigt Ihnen auf Wunsch bei jedem Start, welche Funktionen es Ihnen zur Verfügung stellt und wie Sie Ihr System arbeiten kann - der Tipp des Tages
 
AllegroSurf meldet sich auch selbständig, wenn es Neuerungen oder Verbesserungen gibt.
 
     
  AllegroSurf und Windows XP SP2 Firewall (neu)    
     
 
Bei der Installation von AllegroSurf auf einem Rechner mit Windows XP und Service Pack 2 fragt AllegroSurf bei aktivierter Firewall automatisch nach, ob es sich selbst als Ausnahme in die Firewall Regeln eintragen soll, wie praktisch!
Neu - Berichte und Auswertungen in Echtzeit!
 
     
 
Beschränkungen für Benutzer und Dienste  
   
Verfügbarkeit
Definieren Sie, wann ein Benutzerzugang oder ein Dienst zur Verfügung steht. Beschränken Sie den Zugang zum Internet für Ihre Mitarbeiter während der Bürozeiten und gewähren Sie Ihnen vollen Zugang in den Pausen.
 
Geschwindigkeit
Beschränken Sie die Up/Download Geschwindigkeit auf Benutzer- oder Dienstbasis. Garantieren Sie so jedem Ihrer Benutzer einen fairen Zugang zum Internet oder stellen Sie so sicher, dass vitale Funktionen noch ausreichend Kapazität erhalten.
 
Transfervolumen
Legen Sie fest, wer wie viel Daten aus dem Netz laden darf. Verhindern Sie so böse Überraschungen am Monatsende.
 
     
 
Windows/Domain Anmeldung unterstützt  
   
Viele Unternehmen verwenden Windows Domain Server, Active Directory oder Windows Workstations. Verwenden Sie diese Logininformationen, um schnell und einfach jedem Ihrer Windows Benutzer den Webzugang über AllegroSurf zu ermöglichen. Aktivieren Sie diese Möglichkeit mit nur einem Mausklick und ersparen Sie sich damit, umständliches Ex- und Importieren oder Aktualisieren der Benutzerdaten. Fassen Sie die über Windows Anmeldedaten kommenden Benutzer in einer speziellen Windows Gruppe zusammen und vergeben Sie so Zugriffsrechte, Beschränkungen und Filtereinstellungen.
 
     
     
 
Effiziente Punkt-zu-Punkt Verbindungen  
   
AllegroSurf bietet Ihnen die Möglichkeit, Daten zwischen 2 AllegroSurf Engines komprimiert oder verschlüsselt zu übertragen. Je nach dem welche Daten übertragen werden desto höher ist die Ersparnis.
Verbinden Sie so 2 Filialen bei minimierten Datenvolumen oder etablieren Sie eine verschlüsselte Verbindung zwischen 2 Niederlassungen und übertragen Sie so sensitive Daten.
 
     
     
 
Übersicht und Leistung  
   
Noch viel genauer und plakativer sind die Auswertungen, die AllegroSurf noch zur Verfügung stellt. Sie sehen - entweder Benutzer oder Webseiten basiert - Statistiken in Balken und Summengraphik, sowie in absoluten Zahlen über:
  • Anzahl der Sitzungen
  • geschätzte Zeit, die der Benutzer auf der Seite verweilt
  • Anzahl der Versuche, gesperrte Webseiten zu erreichen
  • Wie oft wurde so eine Sperre übergangen?
  • Transferierte Bytes von und zum Server
  • Gesamtvolumen des Datentransfers
 
     
  AllegroSurf erstellt 22 verschiedene graphische Berichte - 11 Webseiten basiert, 11 Benutzer basiert. Der Administrator hat nun volle Kontrolle darüber, welche Seiten die Benutzer besuchen und was Sie im Internet machen. Er sieht die Aktivitäten und auch die Verweilzeit auf den Seiten.  
     
     
 
Inhaltsfilter  
   
Das Internet bietet umfassende Informationen zu jedem erdenkliches Thema. Leider gibt es auch Webseiten, die etwa für Kinder ganz und gar nicht geeignet sind. AllegroSurf bietet Ihnen hier eine Vielfalt an Themen, nach denen Sie die Inhalte filtern können und Webseiten, auf die der Filter anspricht, abgeblockt werden: Sex, kriminelle Inhalte, Drogen, Gewaltsprache, extreme Inhalte und Sport
 
     
     
 
Nachrichten  
 
AllegroSurf bietet seinen Administratoren nun die Möglichkeit, auf HTTP Fehler mit eigenen Fehlermeldungen zu reagieren.
 
Legen Sie für Ihre WWW Proxyserver für die unterschiedlichen Fehler eigene HTML Fehlermeldungen an oder verwenden Sie die vorgegebenen.
 
So können Sie etwa Ihre Kontaktdaten angeben oder das AllegroSurf Logo durch Ihr Firmenlogo ersetzen und so Ihre Benutzer in gewohnter Umgebung informieren.
 
 
 
     
 
Rotation und Backup der Logs und Audits  
 

Archivieren Sie Ihre Server Logs und Benutzer Audits automatisch und lassen Sie AllegroSurf auch gleich die geeigneten Namen dafür vergeben, in dem Sie für die Datumswerte "Platzhalter" verwenden.

So gehen keine Informationen verloren und die für Berichte und Auswertungen verwendeten Dateien halten sich grössenmässig in Grenzen, was die Berechung natürlich beschleunigt.

 
 
 
     
 
Berichte, Aktivitäten und Auswertungen in Echtzeit  
 
Effizienz bleibt kein Geheimnis! AllegroSurf bietet Ihnen volle Transparenz, Übersicht und Kontrolle.
Neu - Berichte und Auswertungen in Echtzeit!
 
AllegroSurf zeigt Ihnen, welche Proxyserver im Moment Verbindungen zu Servern aufgebaut haben. Sie sehen, mit welchem Server Ihre Kinder oder Ihre Arbeitskollegen verbunden sind. Wir liefern Ihnen auch Daten über den bisherigen Transfer dieser Verbindungen, die transferierten Dateien etc.
 
In Arbeitsstatistiken sehen Sie, was AllegroSurf für Sie schon alles geleistet hat. Wieviel Daten transferiert wurden, wie viele Clients auf AllegroSurf zugegriffen haben und wie lange die AllegroSurf Engine schon läuft.
 
     
     
  mehrere WWW Proxys    
     
 

Der WWW Proxyserver wurde aus dem Menü "Administration" ausgegliedert und den "Diensten" zugeordnet.
Sie können nun auch mehr als einen WWW Proxy anlegen. So können Sie leicht auf mehrere kaskadierte Proxyserver zugreifen, oder User zB auf mehrere Internetanschlüsse verteilen.

 
     
  WWW Proxy unterstützt passiven Modus    
     
  FTP Transfers über den WWW Proxyserver werden so gestaltet, dass auch der Passive Modus (PASV) es ermöglicht. Probleme wie mit Firewalls werden dabei ausgeschalten.  
     
  Import von Daten erleichtert die Wartung    
     
 

Das lästige händische Eingeben von Benutzern und Webseitenlisten hat ein Ende. Verpacken Sie die Daten in CSV (comma separeted values) Dateien und importieren Sie sie für die Listen unter:

  • gesperrte Webseiten
  • erlaubte Webseiten
  • Webseiten nicht zwischenspeichern
  • Kein Vorladen dieser Webseiten
  • Benutzer

AllegroSurf kann auch auf die Windows Logindaten zurückgreifen. So ersparen Sie sich das oft mühsame Importieren von Windows/Active Directory/Windows Domänen Logindaten und das Warten an verschiedenen Stellen.

 
     
     
   
     
 

KAPPER NETWORK-COMMUNICATIONS GmbH, Löblichgasse 6, A-1090 Wien Tel. +43 720 311 200, Fax +43 720 311 200-200
webmaster@allegrosurf.info Copyright © 1996-2011 by kapper.net. Alle Rechte vorbehalten.