AllegroSurf Weiterentwicklung und Vertrieb wurden per 31.12.2011 eingestellt!
 
 
   
 
  AllegroSurf FAQs  
     
  Tip: Sie können diese Seite mit Hilfe Ihres Browsers durchsuchen, typischerweise drücken Sie einfach STRG+F und geben Ihr Stichwort ein.  
     
  Ich kann eine Webseite nicht aufrufen, oder Sie wird nicht ordnungsgemäß dargestellt    
     
  Einige Webseiten benötigen Features, die AllegroSurf möglicherweise herausfiltert. Einige Seiten hängen beispielsweise stark von Java Scripts ab. Sie müssen sich entscheiden, was für Sie wichtiger ist, solche Webseiten besuchen zu können oder die Herausfilterung der Webseitenbestandteile. AllegroSurf bietet Ihnen aber die Möglichkeit, Filterregeln auf Webseitenbasis zu spezifizieren. Mehr über das erfahren Sie im Kapitel "Filtern".
Webseiten, die dynamische Inhalte verwenden (zB my.yahoo.com, Nachrichtenseiten, Aktienkurse) und sich ihre Inhalte deswegen oft ändern, sollten in die Liste der nicht zwischengespeicherten Seiten aufgenommen werden.
Sollten Sie immer noch Probleme mit nicht oder nur teilweise dargestellten Graphikkomponenten auf Webseiten haben, lesen Sie in unserer Knowledgebase nach, was dann noch gemacht werden kann.
 
     
  Mein Registrierungscode arbeitet nicht mehr mit der neuesten Version von AllegroSurf    
     
  Beim Kauf von AllegroSurf erhalten Sie einen Freischaltecode, der Sie entweder für ein oder zwei Jahre zu kostenlosen Updates berechtigt. - Nach Ablauf dieser Frist ist eine Update-Verlängerung nötig um die neueste Version zu erhalten. Diese ist kostenpflichtig. Ältere Versionen sind nur gegen Vorlage des Registriercodes erhältlich - wir überprüfen diesen und übermitteln Ihnen dann eine entsprechend ältere Version von AllegroSurf per eMail.
Bitte, haben Sie Verständnis für diese Vorgehensweise, denn leider entwickelt die Cracker-Szene oft sehr rasch sog. Key-Generatoren, die eine illegale Nutzung älterer Software Versionen erlauben, aus diesem Grund stellen wir grundsätzlich keine älteren Versionen zum Download zur Verfügung - und da oft auch Fehlerbehebungen stattfinden, versuchen wir auch immer nur wirklich letztgültige Versionen zum Download bereitzuhalten.
 
     
  Wenn AllegroSurf startet, ist folgende Fehlermeldung zu lesen:    
     
  "AllegroSurf kann den Socket für eingehende Verbindungen auf Anschluss 80 erzeugen, möglicherweise wurde AllegroSurf schon einmal gestartet oder der Anschluss ist schon in Verwendung."  
     
 

AllegroSurf ist ein HTTP Proxyserver, der auf Ihrem Rechner läuft. Wie viele andere Internet Server-Programm auch, wartet AllegroSurf auf Verbindungen von Ihrem Webbrowser auf einen speziellen TCP/IP Anschluss. AllegroSurf wartet normalerweise auf Anschluss 80 oder, wenn das Installationsprogramm erkennt, dass dieser Anschluss schon verwendet wird, auf den nächsten verfügbaren Anschluss. Es kann aber immer nur eine Anwendung an einen Anschluss gebunden werden. Ist der in AllegroSurf spezifizierte Anschluss schon in Verwendung kommt es zu oben angegebener Fehlermeldung.

Überprüfen Sie zuerst, ob AllegroSurf zuvor schon einmal gestartet wurde. Dies sehen Sie, wenn Sie in der Taskleiste zwei AllegroSurf Symbole sehen. Ist das der Fall, beenden Sie eine gestartete AllegroSurf Engine. Es ist auch möglich, dass das Beenden von AllegroSurf nicht korrekt abgelaufen ist, in diesem Fall starten Sie Ihren Rechner neu.
Wenn Sie feststellen, dass AllegroSurf nur einmal gestartet wurde (nur ein Symbol ist in der Taskleiste zu finden), haben Sie zwei Möglichkeiten:

Sie können versuchen festzustellen, welche andere Anwendung den Anschluss verwendet, auf dem auch AllegroSurf auf eingehende Verbindungen wartet. Wechseln Sie zu anderen Anwendungen und überprüfen Sie, welcher Anschluss dort verwendet wird.

Sie können auch den Anschluss, auf dem AllegroSurf auf eingehende Verbindungen wartet, ändern. Wenn Sie das machen, müssen Sie auch die Webbrowser entsprechend umstellen. Ansonsten werden Sie keinen Zugriff zum Internet haben.

Wenn Sie den TCP/IP Anschluss ändern, auf dem AllegroSurf auf eingehende Verbindungen wartet, müssen Sie auf jeden Fall auch Ihren Webbrowser auf diesen Anschluss umstellen, sonst haben Sie keinen Zugriff auf das Internet. Wir empfehlen Ihnen, sich diese Anleitung auszudrucken, bevor Sie fortfahren, da Sie bei einem Fehler keinen Internetzugang mehr haben.

 
     
  Wie ändere ich den TCP/IP Anschluss von AllegroSurf für den WWW Proxy    
     
 
  • Öffnen Sie den AllegroSurf Voyager durch einen Doppelklick auf das Symbol in der Taskleiste.
  • Wählen Sie "Dienste" im Menübaum (links).
  • Wählen Sie den gewünschen WWW Proxyserver.
  • Im Fenster "Allgemein" geben Sie in das Feld "Akzeptiere Verbindungen auf Anschluss" eine neuen Wert ein. Grundsätzlich gibt es keinen probaten Weg herauszufinden, ob ein gewählter Anschluss schon von einer Anwendung belegt ist. Sie müssen es also einfach versuchen und sehen was passiert und gegebenenfalls die Einstellung ein weiteres mal ändern. Deshalb empfehlen wir, einfach mit der nächsten Anschlussnummer fortzufahren (zB 81).
  • Drücken Sie "OK" und schließen Sie den AllegroSurf Voyager.
  • Wenn Sie eine TCP/IP Anschlussnummer gefunden haben, die AllegroSurf benutzen kann, müssen Sie auch Ihren Webbrowser neu konfigurieren, damit seine Anforderungen den Weg zu AllegroSurf finden.
 
     
  Wie stelle ich den TCP/IP Anschluss im Browser ein    
     
  Die aktuellen "Schritt für Schritt" Anleitungen für die verschiedenen Webbrowser finden Sie hier...  
     
  So ändern Sie den AllegroSurf Anschluss im Netscape Communicator ab Version4.0:  
     
 
  • Wählen Sie den Menüpunkt "Bearbeiten | Einstellungen"
  • Drücken Sie auf das kleine "+" links vom Wort "Erweitert"
  • Wählen Sie "Proxies"
  • Drücken Sie auf den Knopf "Anzeigen"
  • Geben Sie die neue Anschlussnummer in das Feld rechts von "HTTP" ein
  • Kehren Sie durch zweimaliges Drücken des "OK"- Knopfes zur Anwendung zurück
 
     
  So ändern Sie den AllegroSurf Anschluss im Netscape Navigator 3.0:  
     
 
  • Wählen Sie den Menüpunkt Optionen
  • Wählen Sie Netzwerkeinstellungen
  • Klicken Sie auf die Einstellungen für die Proxyserver
  • Drücken Sie den "Anzeigen" - Knopf
  • Geben Sie die neue Anschlussnummer in dem dafür vorgesehenen Feld ein (rechts von HTTP Proxy)
  • Drücken Sie auf OK.
 
     
  So ändern Sie den AllegroSurf Anschluss im Internet Explorer ab der Version 5.0:  
     
 
  • Wählen Sie den Menüpunkt "Extras | Internetoptionen | Verbindungen"
  • Drücken Sie auf den Knopf "LAN-Einstellungen ..."
  • Klicken Sie auf "Erweitert"
  • Geben Sie die neue Anschlussnummer in das Feld rechts vom HTTP ein
  • Drücken Sie zweimal auf den "OK"- Knopf
 
     
  So ändern Sie den AllegroSurf Anschluss im Internet Explorer 4.0:  
     
 
  • Wählen Sie den Menüpunkt "Ansicht | Optionen | Verbindungen"
  • Gehen Sie in den Bereich für die "Proxyserver" und drücken den Knopf "Erweitert"
  • Geben Sie die neue Anschlussnummer in das Feld rechts vom HTTP Proxyserver ein
  • Drücken Sie zweimal auf den "OK" Knopf
 
     
  So ändern Sie den AllegroSurf Anschluss im Internet Explorer 3.0:  
     
 
  • Wählen Sie den Menüpunkt "Ansicht | Optionen | Verbindungen"
  • Gehen Sie in den Bereich für die "Proxyserver" und drücken den Knopf "Einstellungen"
  • Geben Sie die neue Anschlussnummer in das Feld rechts vom HTTP Proxyserver ein
  • Drücken Sie zweimal auf den "OK" Knopf
 
     
  Haben wir Ihre Frage vergessen? Halten Sie diese für eine ziemlich typische Frage? Schicken Sie uns doch eine kurze Verständigung: support@allegrosurf.info  
     
     
 

KAPPER NETWORK-COMMUNICATIONS GmbH, Löblichgasse 6, A-1090 Wien Tel. +43 720 311 200, Fax +43 720 311 200-200
webmaster@allegrosurf.info Copyright © 1996-2011 by kapper.net. Alle Rechte vorbehalten.